SHIATSU

samuel-austin-0tTA6cewPr8-unsplash.jpg
Angebot
  • Meditation

  • Selbstheilungskräfte fördern

  • Achtsamkeit erlernen

Shiatsu ist eine Behandlungsform aus Japan, die auf dem Jahrhunderte alten Wissen des Zen Buddhismus und der chinesischen Medizinphilosophie aufbaut.


Man geht davon aus, dass sich Unwohlsein und Krankheit durch ein Ungleichgewicht der energetischen Kräfte entwickelt. Shiatsu wirk ausgleichend und schafft ein besseres inneres Gleichgewicht:
Nervöse Verspannungen und Überfunktionen im Körper werden gelöst und geschwächte Organe oder Körperstellen gestärkt.

Dadurch werden die Selbstheilungskräfte im Menschen angeregt.